Leben mit dem Heiligen Geist

29. Oktober - 1. November 2020  Seminar auf Schloß Craheim

„Denn so viele durch den Geist Gottes geleitet werden…

…, diese sind Söhne und Töchter Gottes.“ (Röm. 8,14) Wir laden zu einem praxisorientierten Wochenende ein, an dem wir gemeinsam lernen wollen, wie wir wirklichkeitsnah mit dem Heiligen Geist leben können.

Das hat mit unserem Leben im Reich Gottes im Alltag zu tun. Der Heilige Geist sucht die Partnerschaft mit uns, damit wir darin mit ihm natürlich – übernatürlich leben lernen und Jesus durch unsere Leben verherrlicht wird.

  • den Heiligen Geist als Person kennen lernen
  • Leben mit dem Heiligen Geist im Alltag entdecken
  • Geistliches Leben im Alltag praktizieren und SEINE Gaben anwenden

Durch Lehreinheiten, in denen wir in die Bibel eintauchen, und durch praktische Zeiten der Anwendung wollen wir den Heiligen Geist als sanften und gleichzeitig kraftvollen Freund, weisen Leiter, ermutigenden und lehrenden Berater kennen lernen.

„Der Wind weht, wo er will, und du hörst sein Sausen, aber du weißt nicht woher er kommt und wohin er geht; so ist jeder, der aus dem Geist geboren ist.“ (Joh. 3,8)

Weitere Informationen und Anmeldung. hier:


 

Herzliche Einladung zu unserem Gebetstag für Deutschland!

Die genauen Themenschwerpunkte legen wir in den Wochen davor fest um aktuelle Anliegen mit berücksichtigen zu können.

Samstag 28. Nov. 2020  in Pfullendorf Denkingen
Weitere Infos zum Thema …. folgen!   

Praktisch:

Wir setzen immer von 10 – 17 Uhr an, hören aber auf, wenn wir den Eindruck haben, dass wir mit unserem Auftrag für diesen Tag durch sind. Bitte bringt Euch Getränke und etwas zu essen mit, wenn Ihr nicht fasten wollt. Meistens sind wir zur Mittagszeit so im Fluss, dass wir keine Mittagspause machen. Von daher empfiehlt es sich einen Snack, den man ohne große Geräusche verzehren kann, dabei zu haben. Sollte sich im Ablauf eine Pause anbieten, machen wir eine, um das mitgebrachte Lunch zu genießen, sonst am Ende.

Sollte jemand aus wichtigem Grund nicht die ganze Zeit dabei sein können, kann man nach Absprache gerne früher gehen, aber nicht später dazu kommen.

Anmeldung:  Hier:


Schulungen und Seminare

 

Beten will gelernt sein! Daher ist diese 5-teilige Gebetsschule stark praxisorientiert. Der Schwerpunkt der Schule liegt darauf, die teilnehmenden Gebetsleiter darin zu stärken, aus dem Unsichtbaren zu beten und Gebetszeiten zu leiten. Bist Du Leiter einer Gebetsgruppe, interessiert an der Mitarbeit in einem Gebetshaus oder berufen, nicht nur selbst zu beten, sondern auch Gebetszeiten beziehungsweise Gebetseinsätze zu leiten?

PRAY!-Gebetsausbildung:

Wir freuen uns sehr, dass unsere PRAY!-Gebetsausbildung am 1. Mai Wochenende mit 24 Teilnehmern und 11 Mitarbeitern kraftvoll starten konnte. Auch freuen wir uns darüber, dass gut ein Drittel der Teilnehmer aus der benachbarten Schweiz kommen.

Dabei findet die 4-teilige Gebetsleiterschule dieses Jahr in einer noch nicht dagewesenen Form statt. Aufgrund der Corona-Auflagen haben wir die Schule im 1. Block auf Online- statt auf Präsenzveranstaltungen umgestellt. Zum ersten Mal können also PRAY!-Teilnehmer mittels Video-Teachings und Online-Kleingruppen vom Wohnzimmer aus die Schule besuchen. Und da die nächsten drei Schulungsblöcke erst im Herbst stattfinden, erwarten wir, dass wir uns dann wieder live treffen können.

Dadurch, dass der gesamte 1. Block jetzt online zur Verfügung steht, verlängern wir nun die Anmeldefrist und können damit auch noch weiteren Interessierten die Möglichkeit bieten, an dieser sehr praxisorientierten, 4-teiligen Gebetsausbildung teilzunehmen. 

Nähere Infos und Anmeldung: hier

Das sagen unsere Teilnehmer

  • Teilnehmer-Stimme

    Diese Gebetseinsatzwoche war wirklich intensiv! Aber Hey, wer will da mit einer Wellnesswoche tauschen, wenn man bei so etwas Begeisterndem dabei sein und mit Gott Geschichte schreiben kann!

    - Teilnehmerin der Destiny Tour Dänemark/Norwegen
  • Teilnehmer-Stimme

    Jacky, wie in den Jahren zuvor, hast Du die Schule durch Deine Lehrwoche auf eine neue geistliche Ebene gebracht und so optimal auf die kommende Einsatzphase vorbereitet. Vielen Dank!
    (Kraft eines reinen Gewissens)

    - Schulleiter von JMEM
  • Teilnehmer-Stimme

    Die Krättlis waren in der Fasten- und Gebetswoche bei uns und haben uns wunderbar gedient. Allen Altersgruppen wurde eine neue Art des Gebets offenbart, die uns nun begleitet.  Vielen Dank dafür!

    - Leiter der FCG Stockach
  • Teilnehmer-Stimme

    Mein Leben wurde durch die PRAY! echt verändert, freier, lebendiger... jetzt darf ich selbst zum „Fackelträger“ werden :) 

    - Teilnehmerin PRAY!
  • Teilnehmer-Stimme

    Ein super Training, sehr praxisnah und sofort im Alltag anwendbar, da exzellent, authentisch gelehrt. Unsere Gebetszeiten haben sich verändert!

    - Teilnehmerin PRAY!